Bewegtes Newbornshooting

Mit einer munteren kleinen Dame

 

 

 

Ich wurde zu einem Newbornshooting bei dieser kleinen Maus eingeladen als sie wenige Tage alt war. Soo süß!

An Schlafen war nicht zu denken statt dessen hat sie uns mit ihrer entzückenden Mimik unterhalten. Herrlich und sehr zum Lachen. Irgendwann fielen ihr dann doch die Augen zu und wir konnten flott ein paar Bilder mit geschlossenen Augen aufnehmen. Und schwupps, war sie wieder wach! Aber das ist ja gar nicht schlimm, dann gibt es eben Bilder von einem wachen Baby.

Dieser entrückte Blick… Und ich lasse mich auch sehr gerne bezaubern von diesen kleinen Menschen.

Ab und an wird auch mal kräftig geschrien, aber nachdem das Baby gewickelt und gestillt wurde, oder Bauchkrämpfe weg sind, haben wir auch genauso schnell wieder ein zufriedenes kleines Wunder. Je nachdem was sich die Eltern wünschen, hantiere ich mit flauschigen Tüchern, kleinen Filzherzchen, Körbchen oder zarten Haarbändern.

 Ein bisschen Dekoration ist auch wunderschön. Sie darf nur nicht zu groß, zu bunt oder zu dunkel sein, das lenkt den Blick von Ihrem Baby ab.

Wenn Sie Interesse haben an einem Haarkränzchen aus frischen Blüten haben, dann lesen Sie bitte hier.

Hierbei steht ganz

Aber hier war alles wunderschön, zart, fein aber tüchtig bewegt und munter – wie das Leben eben.

 

 

SHARE