Newbornshooting mit Zwillingen

 und einer süßen Vierjährigen

 

 

 

Was hab’ ich mich auf dieses Newbornshooting mit Zwillingen gefreut! Mit im Boot war eine entzückende vierjährige Maus und Ihre Eltern.

Da ich mir nicht sicher war, wann die Geburt der Zwillinge stattfindet, habe ich wochenlang den Kalender beobachtet.

Aber, alles ging wunderbar und die zwei haben sich ruhig verhalten, so dass sogar der Termin,

den ich im Februar als Geburtstermin eingetragen hatte jetzt als Termin für das Fotoshooting im Mai stehenbleiben konnte.

Wir hatte ein wunderbar, warmes Wetter mit herrlichem Sonnenschein, als ich an einem Nachmittag im Haus der Familie eintrudelte.

Die kleine vierjährige Maus hat nur ganz kurz gefremdelt, aber als sie mir beim Aufbau des Hintergundsystems für das Fotoshooting

ihrer Brüder helfen durfte, war alle Zurückhaltung verflogen und sie war herrlich lebhaft und plapperte munter drauflos.

Da Zwillinge, auch wenn sie eineiig sind, trotzdem zwei eigenständige Charaktere haben, war ich sehr gespannt was mich erwartet.

 

Und das sah so aus:

Der eine Junge verschlief die gesamte Zeit, während der Bruder bis auf wenige Kurzschlafphasen wach war.

Damit war immer einer schön zu positionieren, während der andere einfach lebhaft vor sich hin strampelte. Sehr sehr süß!

 

 Trotz mehrfacher Snack- und Frischmach- Pausen, waren wir irgendwann fertig und konnten mit dem Familienshooting

mit der großen Schwester und den Eltern anfangen. Und es ging hoch her!

Die große Schwester hatte ihre ganz eigene Vorstellung von Fotos mit ihren Brüdern und, wie man sich denken kann, war die Umsetzung etwas tricky.

Also machten wir alle kleine Kompromisse, so dass die Zwillinge sicher gehalten wurden und die süße Vierjährige trotzdem “ihre” Bilder bekam.

Mit viel Enthusiasmus und Spaß haben wir supersüße Fotos der drei bekommen.

 

Wie immer bei einem Newbornshooting kommt es anders als man denkt.

Viele Ideen lassen sich nicht umsetzen, dafür machen wir dann etwas anderes, was im Endeffekt viel besser passt.

Denn das ist es doch was zählt. Die Bilder müssen zur Familie passen. Ich kann Ideen liefern, die wir abändern oder verwerfen.

Aus diesem Grund ist jedes Newbornshooting ein Teamwork aus den Eltern, den Kindern und mir.

Jeder gibt etwas und meine Aufgabe sehe ich darin die Familie so zu fotografieren, wie sie es gerne hätte.

 

 

 

SHARE