Newborn-Homestory

Familie,Baby und Hund

 

 

 

 

Als ich zu dieser Newborn-Homestory fuhr wurde ich mit meine Boxen beladen von einem jungen Berner Sennenhund begrüßt.

Ich hatte jahrelang selbst Hunde dieser Rasse und das Erscheinen dieses freundlichen Kerlchens zwang mich vor lauter Entzücken,

erst einmal auf die Knie und hinein in das weiche Fell.

Nachdem ich mein Equipment hineingetragen hatte,

erschien die Mutter mit dem süßen, neugeborenen Mädchen und die Teeny-Schwester.

 

Zuerst klären wir welche Farben und Deckchen zu Einsatz kommen sollen und der Rest in meinen Boxen wird gleich wieder in den Flur befördert.

So steht nichts im Weg, und mein Equipment wird später nicht mit fotografiert.

Nach dem Aufbau des Posing-Bags für die Baby-Solobilder starte ich sofort mit meiner Arbeit.

 

Ich bekomme schnell ein Gefühl von meiner Familie und dem Raum in dem wir uns befinden.

Nach der „Aufwärmrunde“ bei einer Newborn-Homestory geht’s dann flott weiter und je nachdem welche Bedürfnisse Euer Baby hat,

richten wir uns alle nach ihm.

Hier wollte die kleine Maus recht schnell einen kleinen Snack.

Ja wunderbar, es entstehen die ersten Still-Bilder.

Danach wurde mit der kleinen Maus gekuschelt, so entstanden Bilder mit der Familie und Dem Hund.

In einem unbeobachteten Moment konnte ich Fotos vom Teeny mit Ihrem Hund machen.

Teenys sind meistens nicht so glücklich, wenn es heißt da kommt eine Fotografin…

Wenn dann aber die ersten Bilder, richtig gut sind, dann ist es auch ok und ich darf gerne weitermachen ;-).

Das freut mich immer sehr!

 

Newborn-Homestory

 

Aber der große Star dieses Tages war die kleine Schwester.

Die Mutter hatte Screenshots von Beispielbildern gemacht.

Das gefällt mir, denn damit weiß ich in welche Richtung die Wunschbilder gehen sollen. Etwas wie ein roter Faden.

Wir haben bei dieser Session wirklich alles bekommen.

Baby angezogen, nur mit Windel und Tüchern, ganz nackt ( ja, mit Boden wischen :-))  ),

die Eltern mit Baby, Detailbilder, alle zusammen, Schmusebilder….

 

Ich freu‘ mich immer noch, dass ich Euch diese tollen Erinnerungsbilder machen durfte.

Vielen Dank für diese tolle Newborn-Homestory.

 

 

SHARE
Cookie Consent mit Real Cookie Banner