Hochzeit in der Heidsmühle

Aller guten Dinge sind drei…

 

 

 

Diese Hochzeit in der Heidsmühle in Manderscheid (https://www.heidsmuehle.de) war richtig schön geplant

….und dann kam alles anders.

Es sollte richtig groß und wunderschön gefeiert werden, wegen der Pandemie wurde sie um ein Jahr verschoben.

Die Hoffnung war, dass es bis dahin irgendeine Lösung für große Feste geben würde.

Die Standesämter müssen immer wieder neue Regelungen umsetzen,

das macht eine Planung mit vielen Gästen sehr schwer.

 

Das Paar hat sich entschieden die standesamtliche Trauung in 2020 wie geplant,

in der Alten Rochus Kapelle ( https://www.hasborn.de/alte-rochus-kapelle/ )

in Hasborn zu feiern. Ganz klein und besonders aber leider ohne mich…

 

Sehr schade, ich wäre ja schon gerne dabei gewesen um das Fest zu fotografieren…

Aber in diesem Jahr sollte trotzdem alles so stattfinden wie geplant.

Mit dem „richtigen Hochzeitskleid“, der Trauung in der Kapelle und der anschließenden Feier

in der Heidsmühle in Manderscheid.

 

Dann kam das Hochwasser.

Die Schäden an der Heidsmühle waren beträchtlich und das Brautpaar wußte wieder nicht ob,

und wenn ja, wie denn gefeiert werden konnte.

 

Gott sei Dank haben viele Menschen an der Heidsmühle mit angepackt, aufgeräumt, weggetragen und einfach geholfen.

Der Besitzer der Heidsmühle hat eine Almhütte auf den großen Parkplatz gestellt,

in der der Restaurantbetrieb weitergehen konnte.

Was für eine tolle Idee, so gemütlich, so hübsch, absolut toll!

Ich bekam einen Anruf, die Hochzeit kann starten.

Egal wie, es wird geheiratet!

Bei Regen eben in der Hütte.

 

Ein paar Tage später hat mich die Braut herumgeführt und ich bekam leichte Schnappatmung,

als ich das Licht in der Hütte sah… Eben gaaaanz wenig!!!

Die Beschränkungen durch Corona machte die Feier in der alten Rochuskapelle unmöglich.

Also fand jetzt alles in der Heidsmühle statt.

 

Das Ambiente der Heidsmühle ist trotz großer Schäden wunderschön!

Wir wurden an dem Tag mit einem traumhaften Wetter belohnt. Gott sei Dank 😉

Damit konnte die Trauung wie geplant unter freiem Himmel stattfinden.

Roter Teppich und weiße Bänke vor dem Ententeich, es war ein Träumchen!

 

Dieses Fest habe ich dem Brautpaar soooo gegönnt.

Ich habe selten ein Brautpaarshooting in so einem grünen Drumherum machen dürfen.

Fast etwas verwunschen, wahnsinnig schön.

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.

 

 

SHARE
Cookie Consent mit Real Cookie Banner