Fotoalben und Wandbilder

zeigen die schönsten Erinnerungen

 

 

 

 

Fotoalben und Wandbilder, das ist die schönste Art seine Fotos zu zeigen und zu bewahren.

Bei mir ist es so, wenn ich mich entschließe ein Foto als Wandbild zu zeigen, freue ich mich bei jedem Vorbeigehen darüber und denke an den Moment zurück.

Es müssen auch nicht immer die ganz großen Bilder sein, viele kleine Bilder mit Details vom Baby, dem Familienfest oder den Kindern sind genauso schön.

Bei Wandbildern, die ich für meine Kunden bestelle bin ich mir in der Wahl des Fotolabors sehr sicher. Jeder kennt das wenn die Prints oder Wandbilder in einer seltsamen Farbe, oder gar unscharf zurück kommen.

 Nicht alle Labore fertigen jedes Stück gleich gut. Es gibt dabei große Unterschiede, die man erst bemerkt wenn es zu spät ist.

Da ich aber für die Prints und Wandbilder, die an meine Kunden gehen, zuständig bin, habe ich verlässliche Fotolabore, bei denen ich keine unschönen Überraschungen erlebe.

 

 

Bei Fotoalben ist es ähnlich. Lasse ich meine vielen, und damit meine ich auch viele, Urlaubsbilder oder Aufnahmen von Familienfesten auf der Festplatte, geraten sie sehr schnell in Vergessenheit.

Meistens stolpere ich darüber, wenn ich auf der Festplatte irgendetwas suche. Dann sitze ich stundenlang davor, manchmal kommt noch mein Mann hinzu und wir gucken zu Zweit.

Deshalb stelle ich  jetzt bei jedem Urlaub ein Fotoalbum mit den schönsten Erinnerungen zusammen.

Wer das schon einmal gemacht hat, weiß wie lange man dafür braucht.

Daher übernehme ich für meine Kunden diese Arbeit und stelle das Hochzeitsalbum oder das Newbornalbum  für sie fertig

und sende es zu einem Fotolabor, das ausschließlich für Fotografen arbeitet.

Bei dem bin ich sicher dass meine Alben nicht mit einem Farbstich zurückzubekommen und deren Farbechtheit über Jahrzehnte garantiert ist.

So dass auch die Kinder und Enkel immer wieder schauen können wie Hochzeiten, oder die Familie vor vielen Jahren ausgesehen haben.

Diese Alben sind groß und schwer und halten viel aus, auch viele Jahre und viele Hände!

 

Mir geht es so, dass ich mir Zeit nehme wenn ich ein Album in die Hand nehme.

Auf der Festplatte oder auf dem Fernseher ist das Gefühl ein anderes.

Meine Mutter hatte Fotoalben mit Baby-Bildern von mir in wirklich allen Lebenslagen…!

Und als sie schon sehr krank war, waren diese Bilder täglich in Ihren Händen

Genau das ist der Grund für mich Fotoalben mit viel Liebe zu gestalten.

Erinnerungen an Menschen festhalten, Momente immer wieder zu erleben!

 

 

SHARE